Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachstehend „AGB(s)“ genannt), regeln den Online-Kauf von allen Produkten (nachstehend „Produkte(n)“ genannt) über die Webseite www.ranzi.com (nachstehend „Website“ genannt) von volljährigen, in der Europäischen Union (EU) ansässigen, natürlichen Personen, bzw. wenn minderjährig, vom rechtlichen Vormund autorisierten Personen (folgend „Kunde(n)“ genannt).
Der Kunde muß die AGB‘s aufmerksam durchlesen, bevor eine Bestellung/Vertrag abgeschlossen wird. Die AGB‘s müssen in allen Punkten vom Kunden verstanden und angenommen werden. Die AGB‘s sind auf der Website zur Speicherung und Reproduzierung verfügbar. 
Alle mit Ranzi KG des Arno Ranzi über die Website abgeschlossene Verträge (wie folgend definiert) fallen unter Italienisches Recht.

Der Verkäufer

Der Verkäufer ist die Ranzi KG des Arno Ranzi (nachstehend „Ranzi“ genannt), eine Firma mit Firmensitz in Bozen, Museumstrasse 14/B, Südtirol, Italien, UID Nummer: IT01188980211

Informationen zu Produkten und deren Verfügbarkeit

Alle Informationen zu den Produkten, mit den dazugehörenden Produktreferenzen, sind auf der Website verfügbar.
Alle Produkte unterliegen der Verfügbarkeit. Ranzi behält sich das Recht, jederzeit die Anzahl, Marken, Typen, Modelle, Stil und Farben von den auf der Website beschriebenen Produkten zu ändern.
Sollte die Unverfügbarkeit eines Produktes erst nach Eingang einer Bestellung und der dazugehörigen Zahlung festgestellt werden, so wird Ranzi alle notwendigen Schritte unternehmen, um den Betrag der (des) nicht verfügbaren Produkte(s) vom bezahlten Betrag abzuziehen bzw. zurückzuzahlen. 
In diesem Fall hat der Kunde die Option, die Bestellung (des) nicht verfügbaren Produkte(s) zu stornieren und eine Rückerstattung des Betrages innerhalb von vierzehn (14) Tagen zu verlangen oder ein Ersatzprodukt per E-Mail an customercare@ranzi.com anzufragen. 
Ohne Einverständnis des Kunden werden keine anderen Produkte als Ersatz für das nicht Verfügbare gesendet.

Preise

Die Preise aller Produkte auf www.ranzi.com sind in Euro, inklusive der italienischen Mehrwertsteuer (22%), angegeben und entsprechen den italienischen Listenpreisen.
Die angegebenen Preise beinhalten nicht die Lieferkosten. Sofern Lieferkosten anfallen, werden diese dem Kunden separat angezeigt, bevor die Bestellung abgeschlossen werden kann. 
Ranzi behält sich das Recht vor, jederzeit die Preise der Produkte auf der Website zu verändern. 
Eventuelle Preisveränderungen wirken sich nicht auf bereits erhaltene bzw. offene Bestellungen aus.
Für fehlerhafte Angaben oder Preise auf unserer Homepage wird keine Haftung übernommen

Bestellung von Produkten

Die wesentlichen Eigenschaften und der Preis der Produkte werden auf der Webseite angezeigt. 
Vor dem Abschicken einer Bestellung (Kaufangebot) muss der Kunde sicherstellen, dass er alle Informationen (speziell diese AGB‘s), welche während des Bestellungsvorgangs zur Verfügung gestellt werden, gelesen und verstanden hat, da diese nach Vertragsabschluss verbindlich sind.

Um ein Produkt zu kaufen, muss der Kunde eine Bestellanfrage ausfüllen und diese über die Website an Ranzi senden. Kunden müssen dazu die Produkte in den „Warenkorb“ legen und, nach genauem Lesen und Annahme der AGB‘s bzw. Auswählen der Zahlungsmöglichkeit, die Bestellung abschließen (durch Klicken auf das „Bestellung Abschicken“ Feld). 
Besonders die Informationen zur Lieferart, Lieferzeit (und eventuell anfallende Lieferkosten) und die Voraussetzungen für eine Stornierung (Widerrufsrecht, siehe unten) sollten vor Abschluss der Bestellung genau gelesen und verstanden worden sein. Bei Fragen oder Unklarheiten soll der Kunde den Kundenservice unter customercare@ranzi.com kontaktieren.
Vor dem Absenden der Bestellung sollten Kunden alle eingegebenen Daten nochmals kontrollieren, Fehler können über die auf der Website zur Verfügung gestellten Prozesse geändert werden. Über den „Warenkorb“ können die Anzahl der Produkte geändert werden. 


Mit dem Klicken des „Bestellung Abschicken“-Feldes auf der Website (und der damit verbundenen Übermittlung der Bestellung an Ranzi) erklärt der Kunde erhaltene Informationen während des Bestellvorgangs verstanden zu haben und die AGB‘s verstanden und akzeptieren zu haben. 


Ohne Beeinträchtigung der in der Privacy Policy Statement erklärten Verwendung der Daten und der dafür benötigten, ausdrücklicher Zustimmung des Kunden, speichert Ranzi Daten einer Bestellanfrage nur für den nach geltendem Recht erforderlichen Zeitraum.

Zahlungen

Der Kunde kann ausschließlich per Banküberweisung bezahlen. 
Sollte es aus irgendeinem Grund unmöglich sein dem Kunden den Betrag per Banküberweisung nicht zu erhalten oder nicht innerhalb von 5 (fünf)Tagen ab Bestellbestätigung eintreffen, wird die Transaktion gestoppt und der Verkauf abgebrochen.

Vertragsabschluss

Der Vertrag zwischen dem Kunden und Ranzi gilt ab dem Moment als gültig, ab dem der Kunde eine Bestellbestätigung von Ranzi erhält. Diese Bestätigung wird gesandt, nachdem die Zahlung korrekt erhalten worden ist und die Verfügbarkeit der Produkte bestätigt wurde. 
Ranzi behält sich das Recht eine Bestellung teilweise zu erfüllen, sollten nicht alle von Kunden bestellten Produkte verfügbar sein. In diesem Fall wird nur der Betrag des erfüllten Teils der Bestellung dem Kunden berechnet. 

Ranzi ist nicht verantwortlich für Fehler die durch Verbindungsprobleme vom Kunden zur Website entstehen. 

Zusammen mit der Bestellbestätigung wird Ranzi dem Kunden einen Link zu diesen AGB‘s, wichtige Informationen zu den erworbenen Produkten (Preis und Zahlungsmethode) zur Kenntnis senden. Diese AGB’S beinhalten alle Informationen zu den Bedingungen bzw. Umstände unter deren die Bestellung widerrufen werden kann, die Adresse an welche Beschwerden gesendet werden können, Informationen zu dem Kundenservice und zu bestehenden Handelsbedingungen zusenden. Der Kunde sollte diese Informationen sofort lesen und Ranzi über jedwede Fehler oder Versäumnisse umgehend unterrichten.

Lieferung

Für jede Bestellung wird Ranzi eine Rechnung der Produkte per Email oder per Post an den Kunden senden. Die Rechnung basiert auf den Informationen, welche der Kunde zum Zeitpunkt der Bestellung angegeben hat.
Ranzi übernimmt die Lieferkosten bei „Standard-Versand“ ab einer Auftragssumme von mehr als 200 Euro. Express-Lieferungen werden bei Bedarf separat verrechnet.
Alle Bestellungen werden von Ranzi versichert mit einem Kurierdienst (wie z.B. DHL, Fedex, TNT Express, usw., folgend „Kurier“ genannt) zwischen Montag und Freitag ausgeliefert. Ausgenommen sind alle lokalen bzw. nationale Feiertage. Ranzi ist nicht verantwortlich für Unvorhersehbarkeiten, welche den Kurierdienst betreffen. 
Die Produkte sollten innerhalb des in der Bestellbestätigung angegebenen Lieferdatums versandt werden, außer Ranzi benachrichtigt den Kunden vor dem Ablauf dieser Frist über die Unverfügbarkeit eines Produktes. In diesem Fall wird Ranzi den Betrag des/der betreffenden Produkte(s) zurückerstatten bzw. dem Kunden die Alternativen aufzeigen. 
Sollte der Kunde (nach Benachrichtigung über eine Verspätung der Lieferung) die Bestellung stornieren wollen, wird der bereits vom Kunden bezahlte Betrag so schnell wie möglich zurückgezahlt, in jedem Fall nicht später als 14 (vierzehn) Tage nach der Stornierung der Bestellung durch den Kunden. 
Ein Kunde oder ein Beauftragter des Kunden soll bei der Lieferung der Bestellung an die angegebene Adresse anwesend sein. Während der Annahme der Lieferung vom Kurier ist der Kunde verpflichtet zu kontrollieren, dass die Stückzahlen der gelieferten Produkte mit der angegebenen Anzahl übereinstimmen, dass das Packet intakt, unbeschädigt, trocken, original verschlossen und auf keine Weise manipuliert worden ist.
Schaden an der Verpackung oder an den Produkten oder falsche Stückzahlen müssen auf den Unterlagen des Kuriers vermerkt werden. Werden die Dokumente des Kuriers unterschrieben und nichts vermerkt, so kann der Kunde später keine Einwände zu dem äußeren Erscheinungsbild des Paketes mehr machen. 
Ranzi liefert nicht an Postfächer.

Ungültige Bestellung

Ranzi behält sich das Recht keinen Vertrag mit dem Kunden abschließen bei berechtigtem Zweifel, dass der Kunde nicht nach bestem Wissen und Gewissen agiert, oder versucht das Recht auf Stornierung auf eine illegale Weiße zu missbrauchen. 
In diesen Fällen wird die Bestellanforderung des Kunden nicht angenommen und hat keine Folgen. Ranzi wird den Kunden per Email darüber informieren, dass die Bestellanforderung nicht angenommen wurde, somit werden auch alle Forderungen dem Kunden gegenüber gelöscht.

Widerrufsrecht und Rücksendung von Bestellungen

Der Kunde hat das Recht den Vertrag, durch die Rücksendung der erhaltenen Produkte innerhalb von 14 (vierzehn) Werktagen ab Erhalt, ohne weitere Erklärungen zu widerrufen. 
Um das Widerrufsrecht wahrzunehmen, muss der Kunde den Kundenservice von Ranzi (customercare@ranzi.com) kontaktieren und die betreffenden Produkte, Rechnungsnummer und wenn möglich den Grund für die Rücksendung angeben. Ab der Bekanntgabe der Inanspruchnahme der Rücksendung hat der Kunde 14 Tage Zeit das Produkt zurückzusenden.
NUR wenn die vom Kunden retournierten Produkte ungebraucht und unbeschädigt, zusammen mit den relevanten originalen Rechnungen und der originalen Verpackung zurückgesandt worden sind, ist Ranzi verpflichtet den vollen Preis dieser Produkte zu erstatten. 
Ranzi nimmt die Rücksendung bzw. den Austausch von Produkten nur an, wenn diese mit einem „Rücksendungs-“ bzw. „Austausch-Etikette“, welche der Kunden vom Ranzi Kundenservice erhält, und wenn die Bedingungen für den Widerruf voll erfüllt worden sind. 


Ranzi behält sich das Recht Produktrücksendungen, welche nicht den Widerrufsbedingungen entsprechen, abzulehnen. Im Falle von defekten Produkten, werden die Bestimmungen von Punkt „Mangelhafte Produkte“ angewendet. 
Die Kosten der Rücksendung von Produkten trägt der Kunde, auch weitere zusätzliche Kosten die dem Kunden bei der Rücksendung der Produkte entstehen, werden nicht rückerstattet. 
Ranzi erstattet den Betrag an den Kunden innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen nach Erhalt des zurückgesandten Produktes durch den Kunden.

Es wird empfohlen zur Rücksendung der Produkte einen Wertkurier und mit der Möglichkeit einer Sendungsverfolgung zu verwenden und die Produkte gut und sicher zu polstern. Bei Rücksendung haftet der Kunde für das Produkt bis zum Eintreffen bei Ranzi in Bozen (bitte unbedingt einen versicherten Werttransport wählen).
Ranzi kann keine Entschädigung bzw. keinen Umtausch von Produkten akzeptieren, sollten diese bei der Rücksendung verloren, gestohlen oder beschädigt worden sein. 
Sollte ein Kunde eine bereits abgeschlossene Bestellung ändern oder stornieren wollen, muss er umgehend einen E-Mail an customercare@ranzi.com senden. 
Ab dem Zeitpunkt der Versand der Ware kann die Bestellung nicht mehr blockiert oder geändert werden. Die Produkte können aber, wie in diesen AGB‘s beschrieben, retourniert werden. Daher werden die gesetzlichen Rechte eines Verbrauchers nicht beeinflusst.

Ersatz von Produkten

Kunden welche nicht vollkommen zufrieden sind, oder welche glauben es liegt ein Fehler bei der Lieferung vor, müssen alle relevanten Dokumente der betreffenden Lieferung und die betreffenden Produkte in ihrer Originalverpackung aufbewahren und umgehend den Ranzi Kundenservice per Email an customercare@ranzi.com kontaktieren und die Prozeduren für die Rücksendung eines Produktes befolgen. 
Die auszutauschenden Produkte müssen bei Ranzi, wie weiter oben beschrieben, in ihrer ursprünglichen Form eintreffen.
Sollte der Kunde um Ersatz wegen eines defekten oder mangelhaften Produktes ansuchen, so wird das Ersatzprodukt dem Kunden ohne zusätzliche Lieferkosten zugesandt.

Mangelhafte Produkte

Ist ein von Ranzi verkauftes Produkt defekt, oder in irgendeiner anderen Weise mangelhaft so muss der Kunde umgehend den Kundenservice von Ranzi kontaktieren:
E-Mail an customercare@ranzi.com, telefonisch unter +39 0471 970799 oder per Post an

Ranzi Kg des Arno Ranzi
Museumstrasse 14/B
39100 Bozen (Italien)

Der Kunde hat das Recht diese Produkte ohne Mängel und kostenlos zu erhalten oder vom Vertrag zu dem(den) betreffenden Produkt(en) zurückzutreten.

Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Diese AGB‘s und deren Auslegung unterliegen der italienischem Recht. 
Jegliche Streitigkeiten aus der Auslegung der Gültigkeit oder Ausführung dieser Bedingungen unterliegen dem Italienischen Recht, Gerichtsstand ist Bozen.

Kontakt
Für weitere Informationen und Unterstützung zur Website www.ranzi.com oder den online angebotenen Service kann der Kunde wie folgt mit Ranzi Kontakt aufnehmen:
– per E-Mail an customercare@ranzi.com 
– telefonisch an +39 0471 970799 
– per Post an die folgende Adresse: 


Ranzi KG des Arno Ranzi 
Museumstrasse 14/B
39100 Bozen

Alternative Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO und § 36 VSBG:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ findest. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.